Organisierte Pilgerreise am Jakobsweg Bayern, Portugal, Spanien

Vom Bayerischen Wald auf Pilgertour,  die besten Tipps – Bei Wandersleuten ist der Bayerische Wald eine beliebte Destination. Es gibt kilometerlange Rundwege und Ausflugsmöglichkeiten, die den BW zu einem der schönsten Urlaubsorte Deutschlands machen. Wer hier wohnt, möchte manchmal ein wenig mehr von der Welt sehen. In den letzten Jahren sind Pilgerreisen sehr beliebt geworden. Hierunter wird eine Wallfahrtsreise an einem besonderen Ort verstanden. Der wohl berühmteste Pfad ist der Jakobsweg in Portugal und wir verraten, wie er ab Bayerischer Wald zu erreichen ist.

Organisierte Pilgerreise am Jakobsweg Bayern, Portugal, Spanien
Geplante Pilgerreise am Jakobsweg von Bayern über Portugal nach Spanien

Für wenig Stress eine organisierte Reise buchen – geführte Pilgertour

Pilgern soll den Stresspegel selten und da ist es wichtig, dass die Urlaubsvorbereitung so reibungslos wie möglich funktioniert. Mit dem richtigen Reiseveranstalter können Urlauber den Jakobsweg in sieben Tagen entdecken und müssen sich um nichts mehr kümmern. Lediglich die selbstständige Anreise ist zu organisieren. Wo die Nacht verbracht wird und wie das Gepäck auf wundersame Weise jeden Abend in der neuen Herberge zur Verfügung steht, organisiert der Reiseveranstalter. Das Ziel ist es, dass sich der Pilgerer ganz auf seine Wanderung über den Jakobsweg konzentrieren kann und dabei so wenig Stress wie möglich hat. Wie die Anreise ab Bayerischer Wald möglich ist, verraten wir.

geführte Pilgerreise am Jakobsweg von Tschechien nach Bayern
Pilgern am Jakobsweg von Tschechien nach Bayern

Abheben und zum Startpunkt gelangen Jakobsweg ab München

Organisierte Pilgerreise am Jakobsweg ab Bayern – Vor Ort organisierte Ferien führen dazu, dass sich der Urlauber um nichts weiter kümmern muss als die Anreise. Diese gelingt nach Portugal am besten mit dem Flugzeug. Als Abflugorte stehen die Flughäfen Nürnberg und München zur Verfügung, wobei letzterer vor allem in Sachen Direktflüge überzeugen kann. Dank der guten Infrastruktur ist es problemlos möglich, mit der Bahn bis zum Abflugsort zu kommen. Beim Pilgern ist sowieso nur wenig Gepäck sinnvoll, sodass die Belastung nicht ganz so groß ist.

Flughafen in Bayern Flug zum Startpunkt Jakobsweg ab München
Flughafen München in Bayern, Flugzeug am Rollfeld – Flugreisen ab Deutschland

Der Flug ab Bayern zum Einstiegspunkt Jakobsweg Baiona nach Santiago

Die Anreise nach Baiona, einem der beliebtesten Einstiegspunkte, gelingt ab dem Bayerischen Wald problemlos. Von München geht es los in Richtung Flughafen Porto oder Santiago de Compostela. Beide Flughäfen bieten tolle Anschlussmöglichkeiten nach Baiona. Ab Porto macht es Sinn einen Mietwagen zu nehmen oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel die letzten 150 Kilometer zu überwinden.

Ähnlich ist die Distanz bei der Ankunft in Santiago de Compostela, hier sind rund 130 Kilometer zu bewältigen. Von hier fahren direkte Busverbindungen nach Baiona, die Fahrzeit liegt bei ungefähr 2 Stunden. Mit dem Zug geht es schneller und ein Mietwagen zum Abstellen vor Ort bietet die schnellste Reisemöglichkeit.

Ostbayerischer Jakobsweg in Bayern Pilgerweg Deutschland Spanien
Pilgerweg Deutschland nach Spanien – Ostbayerischer Jakobsweg in Bayern

Fazit: Einfache Anreise ab dem Bayerischen Wald – Wallfahrtreise über den Jakobsweg

Eine Wallfahrtreise über den Jakobsweg steht für Erholung, Besinnung und Einklang mit der Natur. Ab Baiona ist der Einstieg sehr beliebt, da das charmante Küstenstädtchen bei den Wallfahrtsliebhabern sehr berühmt ist. Es bietet sich an, die Stadt vor dem Start der Wanderungen zu erkunden. Baiona bietet historische Sehenswürdigkeiten, viele Strände und eine einladende Atmosphäre.

Der Rückweg von Baiona in den Bayerischen Wald gestaltet sich ebenso einfach wie der Hinweg. Per Flugzeug geht es wieder zurück in Richtung München oder Nürnberg und dann in die Heimat. Dank einer strukturierten Reiseorganisation bleiben Hektik und Stress von Anfang an Zuhause. Nur so kann die Pilgertour zu einem Erlebnis werden, von dem Geist und Körper profitieren.